13 Wanderer erlebten in Oberstdorf vom 19. - 26.Juni eine schöne und abwechslungsreiche Wanderwoche. Gewandert wurde in zwei Gruppen. Die Gipfelstürmer führte Brigitte Drumm, dafür besten Dank.

Gewandert wurde u. a.

  • von der Ifenhütte (1580m) zum Hahnenköpfle (2080m) bei strahlendem Sonnenschein, parallel zum Ifenmassiv und über Schneefelder. Am Gipfel die Belohnung durch eine tolle Panorama Fernsicht auf die Berge der Allgäuer, Lechtaler und Schweizer Alpen.
  • vom Nebelhorn Höfatsblick über Geisfußsattel, Gaisalpsee, Gaisalphütte, Reichenbach. Bei trübem Wetter, an Seilen und auf felsigem Untergrund erreichten wir den Geisfußsattel (1990m). Von hier ging's im Nebel bergab, auch wieder Schneefelder, über den oberen und unteren Gaisalpsee. An der Gaisalphütte machten wir Rast um dann gestärkt die letzten Kilometer zum Bus in Reichenbach zurückzulegen.
  • Auf dem Fellhorn Grat von der Kanzelwand Bergstation bis zur Söllereckbahn. Hier leider ab dem Fellhorn Gipfel Nebel

Alle Wanderungen aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen -  die Bilder sprechen für sich.

Oberstdorf ist immer eine Reise wert!

Fotos: Erika Dülmer, Dorothee Quaré, Brigitte Drumm