Das diesjährige Sommerfest fand traditionsgemäß wieder auf der Mehringer Huxlay statt. Bei bestem Sommerwetter startete von Schweich aus die Wandergruppe über das Zitronenkrämerkreuz, geführt von Helmut Lauströer und in Trier startete Erika Dülmer mit der Radfahrergruppe.

Auf der Huxlay erwartete die 65 Teilnehmer ein reichhaltiges Buffet mit gespendeten Salaten, Snacks und Kuchen. Das Winzerpaar Martina und Günter Herres versorgte alle mit leckeren Bratwürstchen, gut gekühltem Wein und Wasser und mit Kaffee zum Kuchen.

Helmut Lauströer begrüßte die Gäste und besonders die beiden Wanderführer Werner Wild und Hansjörg Hättig, die in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag feiern. Er bedankte sich bei den Beiden für die vielen schönen von ihnen organisierten Wanderungen. Werner Wild und Hansjörg Hättig verabschieden sich auch als aktive Wanderführer, bleiben aber dem Eifelverein hoffentlich noch viele Jahre erhalten. Aus diesem Anlass spendierten Werner und Hansjörg den Wein und das Wasser. Hierfür nochmals herzlichen Dank. Alle Wanderer brachten den Jubilaren ein Ständchen, musikalisch begleitet von Dieter Franke.

Text und Fotos: Elfriede Lauströer