Bulgarien, zu Unrecht etwas am Rande Europas aber in der EU, war vom 11.9 bis 17.9 2017 das Ziel von 18 hochmotivierten Wanderern unserer Ortsgruppe.

Sofia (die Hauptstadt), das Rilakloster und die beiden hochalpinen Gebirge Pirin und Rila (Gipfelhöhe bis 3000 m) wurden in dieser Wanderwoche mit Wanderführer Thomas Geiben bewältigt. Eine Fortsetzung im bulgarischen Rodopengebirge ist im September 2018 geplant.

 

Fotos: Brigitte Drumm