Rund 50 Teilnehmer erlebten eine abwechslungsreiche Tour nach Kirchheim-Bolanden und zum Donnersberg, organisiert von Anita Kruppert. Stefan Brosowski führte die Gruppe durch das Städtchen und begeisterte mit seinen detaillierten und anschaulichen historischen Erläuterungen.
Nach einer Kurz-Visite der Ruine Falkenstein fuhr man zum Donnersberg, wo Reinhold Müller eine Kurzwanderung führte und andere Teilnehmer den Turm bestiegen und sich über die Kelten informierten. Schlussrast war im Landhotel Berg in Dannenfels und alle waren froh über die gelungene Tour.

Fotos: Andy May