Die jährlichen vier Busfahrten, die Wandern und Kultur kombinieren, erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit. Sie finden statt an den Feiertagen Ostermontag, Pfingstmontag und 3. Oktober sowie Anfang Advent.

 

 

Ziele der letzten Jahre waren Mittelrhein mit Oberwesel, Freilichtmuseum Kommern, Lüttich in Belgien und Traben-Trarbach (2019), Bitche in Lothringen, Nationalpark Eifel, Hessische Weinstraße und Koblenz (2018), Schloss Augustusburg, Bonn und Drachenfels, St. Wendel (2017), Bad Münster am Stein, Kirchheim-Bolanden, Wiesbaden und Mainz (2016), Andernach, Nationalpark Eifel, Neustadt und Ahrtal (2015), Rheingau, Bliesgau, Pfalz/Elsass und Speyer (2014).

Ziele 2020 sind:

(Ostermontag:   Luneville und Toul in Lothringen) entfällt wegen Coroana!

Pfingstmontag: Stavelot und Spa in Belgien

3. Oktober:       Mittelmosel (noch offen)

vor 1. Advent:  Limburg

Die Ausschreibungen erfolgen rechtzeitig über Internet und Presse, dann erst ist eine Anmeldung möglich.