Schild Matthiasweg

Unser Bezirkswegewart Helmut Lauströer und weitere Wegewarte betreuen regionale Teilstrecken der 4 Hauptwanderwege des Eifelvereins:

Helmut Lauströer und die weiteren Wegewarte Wolfgang Welter, Dietger Härtel, Werner Longen  und Hans Joachim Zenner betreuen (mit den Markierungen) folgende Teilstrecken der 4 Hauptwanderwege des Eifelvereins:

  • Moselhöhenweg von Wasserbilligerbrück bis Piesport (61 km)
  • Felsenweg (früher Josef-Schramm-Weg) von Auw nach Trier (31 km)Ville-Eifel-Weg
  • Ville-Eifel-Weg (früher Karl-Kaufmann-Weg) von Naurath nach Trier (23 km)
  • Matthiasweg von Minden bis Trier (37 km)

insgesamt 152 km Hauptwanderwege, dazu

  • Teilstrecke Eifelsteig von Daufenbach bis Trier-Weißhaus

Helmuts Vorgänger Werner Longen war von 2000 - 2015 Hauptwegewart des Eifelvereins  und unterstützt die Arbeit unserer Wegewarte. Dazu gehört die jährliche Kontrolle der Wege (beim Eifelsteig zweimal) und die Weitergabe gefundener Mängel an Kommunen oder Touristik-Behörden. 

Das neue Logo des Eifelvereins ersetzt das frühere schwarze Dreieck auf weißem Grund. Als Markierungszeichen wird ein "E" verwendet. Für dessen Gestaltung wurden charakteristische Farben der Eifellandschaft gewählt: Blau für Himmel und Wasser, Braun für Erde und Boden sowie Grün für Wiesen und Wälder.

Allgemeine Informationen zur Wegearbeit finden sich hier:
   

 

Ansprechpartner:
Helmut Lauströer

 

Fotos zur Neumarkierung der wanderwege