Jahreshauptversammlung 2023 mit Neuwahlen im Vorstand - Nachfolge für Anita Kruppert

IMG20231009193715

Rund 75 Mitglieder nahmen an der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 9.10.2023 im Bürgerhaus Nord teil, zu der Anita Kruppert eingeladen hatte.

Nach ihrer Übersicht über die vom Vorstand organisierten Veranstaltungen berichteten die Fachwarte über ihre Tätigkeit im vergangenen Jahr.

Winfried Steinbach brachte Beispiel für Stellungnahmen als Naturschutzwart zum Beispiel für eine Photovoltaikanlage in Konz und eine geplante Erweiterung des Steinbruchs in Pfalzel. Die Statistik für die Wanderungen lieferte ihm Gertrud Kramp; die Summe aller Wanderungen 2022 sind 260 Wanderungen mit 4657 Teilnehmern und 4752 km. Es wurden Wandernadeln vergeben, darunter die höchste an Erika Dülmer mit 2000 Wanderungen. (Siehe eigenen Artikel des Wanderwarts).

Als Wanderwart hielt er Kontakte zu den Wanderführern und organisierte eine Fortbildung in der Südeifel zur Geschichte der Eisenindustrie. Zusammen mit Alfons Reis und Peter Müllers hat er die erste der beiden alten Bänke des Eifelvereins auf dem Felsenpfad im Weißhauswald restauriert.

Medienwart Bernd Hermann erläuterte die drei Bereiche seiner Arbeit: die ständige Aktualisierung der Homepage, deren System vor kurzem ein Update erhalten hatte, was einige Änderungen mit sich brachte, des Weiteren der wöchentliche Wanderplan, der auch in der Zeitungsbeilage „Die Woch“ veröffentlicht wird, und zuletzt das grüne Heft mit wichtigen Informationen, das einmal jährlich gedruckt wird. Bei dieser vielfältigen Arbeit wird er unterstützt von Doris Hättig, Therese Zilligen und Dorothee Quaré.

Der Kassenwart Dieter Heinemann präsentierte die Kassenlage und listete alle Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres auf. Oswald Hentges bescheinigte ihm als Kassenprüfer die odnungsgemäße Verbuchung, so dass die Versammlung den Vorstand entlastete.

Im Anschluss verlieh Anita Kruppert zwei grüne Verdienstnadeln: Eine erhielt Bernd Hermann, der seit 2017 Medienwart ist, erst stellvertretend, seit 2020 Hauptmedienwart, seit 2022 auch Wanderführer. Die zweite erhielt Dieter Heinemann, Naturschutzwart von 2015 – 2019, Kassenwart seit 2017.

Es folgten die spannenden Neuwahlen des Vorstandes, vor allem im Vorsitz, denn Anita Kruppert wollte nach 35 Jahren ihre Funktion übergeben. Sie gab einen Rückblick über ihre Erfolge seit 1987 in der Ortsgruppe, zu denen auch ihre gute Vernetzung in der Politik beigetragen hatte und für 12 Jahre Kassenwartin des Hauptvereins. (Siehe eigenen Artikel. Der Vorstand plant eine Würdigung ihrer Verdienste in einem festlicheren Rahmen.)

Als Nachfolger hat sich Rainer Oberbillig bereit erklärt, der sich kurz vorstellte, 65 Jahre alt, berufliche Tätigkeit in der Sparkasse, seit kurzem in Rente und daher bereit für mehr Engagement in unserer Ortsgruppe. Mitglied seit 2018, seit kurzem auch als Wanderführer tätig. Er wurde einstimmig gewählt und Anita übergab ihm die Eichendorff-Plakette, die sie vom damaligen rheinland-pfälzischen Umweltminister Hans Otto Wilhelm anlässlich des 100. Jubiläums der Ortsgruppe 1988 erhalten hatte.

Alle weiteren Wahlen ergaben einstimmige Ergebnisse:  wiederholt zur zweiten Vorsitzenden Brigitte Hansen, Schriftführerin bleibt Marlene Michels, Kassenwart Dieter Heinemann, Naturschutz- und Wanderwart bleibt Winfried Steinbach, neu als Stellvertretende Wanderwartin folgt Brigitte Drumm auf Reinhold Müller, der aus Altersgründen verzichtet, Medienwarte bleiben Bernd Hermann und Therese Zilligen. Neu gewählt wurde als Kulturwartin Dr. Martina Knichel, viele Jahre im Landesarchiv Koblenz tätig und dem Verein seit vielen Jahren verbunden, Stellvertreterin wurde Karin Geiben, bisher schon Beisitzerin. Weitere Beisitzerin wurde die Statistikführerin Gertrud Kramp und als Nachfolger für Helmut Lauströer erklärte sich der neue Wegewart Roni Molitor bereit.

Bei den zwei Kassenprüfern folgt nach vier Jahren auf Antonie Feuereisen Alfons Reis.

Das Schlusswort sprach Rainer Oberbillig, der sich auf seine Aufgabe freut, den Verein für die Zukunft fit zu machen.

Text und Fotos: Therese Zilligen

  • IMG20231009192251
  • IMG20231009192436
  • IMG20231009193656
  • IMG20231009193715

Eifelverein OrtsgruppeTrier

Hans-König-Str. 22
54296 Trier
Telefon: 0175/5258917
E-Mail: info@eifelverein-trier.de


Nächste Termine

Mittwoch, 19. Juni
09:45 Uhr
OG Trier TW zur Ruwerquelle
Donnerstag, 20. Juni
10:00 Uhr
OG Trier Halbtagswanderung Heilbrunnen - Meulenwald
Samstag, 22. Juni
09:35 Uhr
HTW im Eurener Wald
Samstag, 22. Juni
10:00 Uhr
OG Trier: TW Ferschweiler Plateau ab Schloss Weilerbach

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.