20220921 111707 Ürzig

Nach Corona-bedingten Einschränkungen in den beiden zurückliegenden Jahren konnten wir 2022 über das ganze Jahr hinweg unser Programm an Wanderungen, Radtouren, Wanderreisen anbieten.

 

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

mittlerweile wurde die Wanderstatistik für das Jahr 2022 an den Hauptverein übermittelt. Jahrelang hat Rudolf Schmillen diese Arbeit für unsere Ortsgruppe einfach perfekt gemacht. Dafür ein dickes „Dankeschön“. Ein „Dankeschön“ aber auch an Gertrud Kramp, die diese Arbeit für die Ortsgruppe weiterführen wird.

Insgesamt hat die Ortsgruppe in 2022 beachtliche 345 Wanderungen (alle Wanderungen und Radtouren) durchgeführt. An diesen Veranstaltungen wurden 6550 km von 6275 Teilnehmern zurückgelegt. Die Veranstaltungen gliedern sich in 161 Halbtags-, 130 Tageswanderungen und 50 Radtouren. In diesem Jahr konnten auch wieder 4 Mehrtagestouren durchgeführt werden. Die Berichte zu den Fahrten findet ihr auf unserer Homepage.

Wie in jedem Jahr wurden die Wanderabzeichen vergeben (Liste ist angefügt). Getoppt wurde die Liste von Werner Longen für 2000 Wanderungen. Eine tolle Leistungl!

Was sagt die Statistik, betrachtet über die vergangenen Jahren, aus:
Bedingt durch Corona sind die Zahlen im Jahr 2020/21 erheblich, auf jeweils ca. 3000 Teilnehmer, zurückgegangen. Von 2015 bis 2019 ist die Teilnehmerzahl von 8573 kontinuierlich auf 7220 Teilnehmer gefallen. Wir sind somit in 2022 wieder auf einem guten Weg in die Zukunft.

Eine Zahl ist in der geforderten Statistik allerdings nicht enthalten. Es ist die Zeit, die die Wanderführerinnen und Wanderführer für die Durchführung aller Veranstaltungen aufbringen. Rechnet man die benötigte Zeit (Tageswanderung 6 Stunden, Halbtageswanderungen 3 Stunden, Radtouren 5 Stunden) kommt man auf ca. 1500 Stunden. Rechnet man noch die Stunden für Vorbereitung oder Vorwanderungen mit einem sehr niedrigen Ansatz von 250 Stunden dazu,  komme ich auf 73 Tage. Schon eine bemerkenswerte Zahl!
Dafür möchte ich euch noch einmal für die geleistete Arbeit im Jahr 2022 in Namen der Ortsgruppe „Danke“ sagen.
Ich freue mich auch im Jahr 2023 auf tolle Wanderungen und Begegnungen.

 

„Frisch auf“

Winfried Steinbach