Seit dem Beschluss des Vorstands am 16. März alle Veranstaltungen wegen der Corona-Epidmie bis auf weiteres abzusagen, haben die staatlichen Regelungen weitere Beschränkungen bewirkt.

Wir setzen daher  alle Wanderungen vorerst bis in den Mai oder Juni hinein aus, auch die Jahreshauptversammlung wird verschoben. (Die Statistik von 2019 findet sich unter "Ortsgruppe/Aktivitäten")
Die Einschränkung der sozialen Kontakte ist für uns alle schmerzlich, vermissen wir doch das Wandern in der Gruppe und gesellige Beisammensein!

Der Hauptverein hat auf seiner Startseite einen Brief des Vorsitzenden Rolf Seel an alle Mitglieder veröffentlicht, der auch auf unserer Homepage unter "Aktuelles" abgedruckt ist.

Der Vorstand wird, sobald er wieder tagen darf, das weitere Vorgehen beraten, um nach Möglichkeit die Wanderungen wieder aufzunehmen. Der Zeitpunkt ist abhängig von den weiteren gesetzlichen Vorgaben. Wir hoffen auf euer Verständnis! Bleibt alle gesund und passt auf euch auf!