20190915 104346

Bei der Sonntagswanderung vom 15.09. waren 15 Teilnehmer unterwegs auf dem Willibrordsweg.

Ausgangspunkt der Rundwanderung war Ernzen. Von dort ging es, vorbei an den markanten Felsformationen des Naturparks Südeifel, auf schmalen Pfaden und vielen Auf- und Abstiegen  zur Liboriuskapelle mit herrlichem Blick auf Echternach. Nach der Mittagsrast stiegen wir ab zur tiefer gelegenen in den Fels gehauenen Klause und gingen weiter zum  Felsenweiher in Ernzen.
Wanderführerin war Therese Zilligen.

Fotos: Bernd Hermann