Rund 80 Mitglieder kamen am 3. Dezember zur traditionellen Advents- und Nikolausfeier in das Hotel Deutscher Hof, begrüßt von der Vorsitzenden Anita Kruppert, die auch eine "Rede des Esels von Bethlehem an das Jesuskind" vortrug. Passende Gedichtbeiträge kamen von Elfriede Lauströer, Dieter Franke und Brigitte Drumm, im Wechsel mit gemeinsam gesungenen Liedern, die von Andrea Heiderich am Keyboard begleitet wurden.

Die weitere musikalische Umrahmung hatte das Querflötenensemble der Karl-Berg-Musikschule mit Anouk Rignaud und Jule Marie Krieg unter der Leitung von Gertrud Pazen. Die drei spielten ein Terzett von Mendelssohn, ein Largo von Corelli, ein Quodlibet "Die Könige" von  Cornelius und abschließend "Fröhliche Weihnacht". 

An Ulla Stock verlieh Anita Kruppert die grüne Verdienstnadel für ihr langjähriges Engagement, in früheren Jahren bereits als Wanderführerin und schon mehrere Jahre als Leiterin des Singkreises, unterstützt von ihrer Tochter Andrea Heiderich am Keyboard. Gisela Müller erhielt die Nadel für 500 Wanderungen, wir gratulieren!

Höhepunkt war wie jedes Jahr der Auftritt des Nikolaus in liturgischem Gewand, bestens gemeistert von Agnes Solga, die in vielen selbst verfassten Reimen Ereignisse des vergangenen Wanderjahres anschaulich Revue passieren ließ. Nach dem Schlusslied wurden die obligatorischen Weckmänner verteilt und alle waren zufrieden.

 

Fotos: Andy May

  • 01_IMG_0341-4
  • 02_IMG_0349-2
  • 03_IMG_0350-2
  • 04_IMG_0351-2
  • 05_IMG_0352-zwei_Flöten
  • 06_IMG_0353-2
  • 07_IMG_0354-2
  • 08_IMG_0357-2
  • 09-2017-10-15_16.48.19
  • 09_IMG_0358-3
  • 10_IMG_0360-2
  • 11_IMG_0363-2
  • 12_IMG_0365-2
  • 13_IMG_0367-2
  • 14_IMG_0368-2
  • 15_IMG_0369-2
  • 16_IMG_0369-3
  • 17_IMG_0371-2
  • 18_IMG_0374-2
  • 19_IMG_0376-2
  • 20_IMG_0378-2
  • 21_IMG_0380-2